Abo
  • Services:
Anzeige

Handys werden Java-fähig

Anzeige

Sun und Symbian wollen gemeinsam Handys Java-tauglich machen. Das kündigten die Unternehmen anläßlich der CeBIT an. Dem Memorandum-of-Understanding nach wird Suns's Personal Java Technologie sowie in Zukunft andere Javatechnologien in Symbians Betriebssystem EPOC für drahtlose Endgeräte integriert.

Die Unternehmen erwarten, bis zum Jahre 2005 etwa 40 bis 60 Millionen Kunden zu erreichen. Zu den Lizenznehmern von Symbian gehören Ericsson, Motorola, Nokia, Philips und Psion, die Symbian als Joint-Venture gründeten.

"Das drahtlose Informations-Endgerät wird eines der wichtigsten Netzwerkgeräte sein, das die Kunden in die Post-PC-Ära begleiten wird, die einen schnell wachsenden Markt drahtloser Netzwerk-Dienste und Anwendungen darstellen wird," so Scott McNealy, CEO, Chairman und Präsident von Sun Microsystems.

Neben einfacher Informationsübermittlung und Darstellung auf den verschiedensten Endgeräten sind auf den Java-fähigen Clients auch ferngesteuerte Software Updates möglich.

Die Java Plattform gewinnt somit nicht nur an Reichweite, sondern hält in neue Marksegmente Einzug. So sollen nach den Vorstellungen von McNealy in Zukunft die gleichen Anwendungen auf nahezu allen Endgeräten laufen, von der Smartcard über das Handy und die Settopbox bis hin zu PC's und Autos. Außer Schlafen, Golf und dem Tod soll es keine Möglichkeiten mehr geben, Java zu entkommen, bemerkt McNealy. Zudem betont McNealy das frei Lizenzmodell von Java, das im Gegensatz zu "Plug+Pay" steht. In Bezug auf Microsoft stellte McNeay die Formel "Java + Gift = Windows" auf und meinte damit Microsofts Verquickung von Java mit Windows.

Zudem wird NTT DoCoMo, das größte Handynetzbetreiber Japan's, seinen 23 Millionen Kunden Mobilfunkkunden Javatechnologien anbieten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Pyrexx GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 04:32

  2. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Teebecher | 03:50

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Teebecher | 03:41

  5. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    logged_in | 03:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel