Abo
  • Services:
Anzeige

Mannesmann bemängelt Regulierung

Anzeige

Der Mannesmann Konzern hat laut Firmenaussagen rückblickend auf die letzten zehn Jahre die langfristig angelegten Ziele erreicht und sogar übertroffen. So hat man 1998 einen Umsatz von 4.654 Millionen Euro erreich können. Im gleichen Zeitraum wurden Investitionen von fast 2.000 Millionen Euro getätigt. Auch für dieses Jahr wurden wieder hohe Erwartungen geführt. So sollen allein in diesem Jahr rund 500 Millionen Euro in Aufbau und Verbesserung des D2-Netzes investiert werden. Ebenfalls große Summen fließen in die Entwicklung und den Aufbau neuer Datendienste mit völlig neuartigen Kommunikationsbandbreiten.

Herald Stöber, Vorsitzender der Mannesmann Acor AG bemängelte die Vergabe und Freigabe von Frequenzen und Leitungen über den Regulierer. Seit 9 Monaten warte man nun schon auf die Freigabe. Hier würde der Kunde um das Recht gebracht, neue Dienstleistung nutzen zu können, gab man zu verstehen. Das Ziel ist klar definiert: "Wir wollen die Nummer 1 unter den wettbewerbsorientierten Anbietern im europäischen Telekommunikationsmarkt sein." - so Herr Prof. Dr. Joachim Funk, Vorsitzender des Vorstands der Mannesmann AG.

Mannesmann Telecommunications stellen zur CeBIT am heutigen Nachmittag den in Zusammenarbeit mit BMW entwickelten neuen Telematikdienst "Passo" vor.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  3. Teambank AG, Nürnberg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       

  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    Steffo | 06:50

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    watwerbisdudenn | 06:41

  3. Re: Wieder online nach 27h

    Snooozel | 06:33

  4. Re: Das sehr spezielle Pech des Richard Gutjahr

    Icestorm | 06:27

  5. Re: Haltbarkeit

    Scorcher24 | 06:17


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel