Abo
  • Services:
Anzeige

Intel-Software spürt gefälschte CPUs auf

Anzeige

Mit einer kostenlosen Software will es Intel jetzt allen Besitzern von Pentium III und zukünftigen Intel-CPUs ermöglichen, zu überprüfen, ob der im Rechner integrierte Prozessor auch wirklich entsprechend seiner Spezifikationen betrieben wird. Bis jetzt war es Fälschern ein leichtes, Prozessoren mit neuen Nummerierungen und Gehäusen zu versehen und als höherwertige und vor allem teuere Produkte auszugeben, mit der aus Datenschutzrechtlichen Gründen umstrittenen Hardware-Kennzeichnung will Intel dem einen Riegel vorschieben.

Dazu benötigen Pentium III Besitzer nur noch das Intel Processor Frequency ID Utility , das die ab sofort in jedem Pentium III Prozessor unwiderruflich integrierte ID-Nummer ausliest und überprüft, ob der Rechner übertaktet ist. Mißtrauische Kunden können sich so Rückversichern und an den PC-Hersteller wenden, der den Prozessor eingebaut hat.

Kommentar:
Nun kann Intel etwas sinnvolles vorweisen, was zumindest ansatzweise die Wogen um Intels Pentium III ID-Nummer glätten dürfte. Denn neben der Angst vor Überwachung fürchten die Menschen - aus gutem Grund - noch etwas, nämlich betrogen worden zu sein. Mit Intels Utility wird so jeder Pentium III-Besitzer zum Hobbydetektiv und benötigt kein großes Hardwarewissen mehr, um zu überprüfen ob er evtl. für etwas bezahlt hat, was in dieser Form nicht in seinem Rechner steckt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. über Duerenhoff GmbH, Essen
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Hahaha das ist Unsinn

    p4m | 01:33

  2. Re: Youtube schafft sich ab

    berritorre | 01:29

  3. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    teenriot* | 01:26

  4. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    F.o.G. | 01:06

  5. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    teenriot* | 01:05


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel