Abo
  • Services:

ELSA Synergy II - Explosive TNT2 Grafikkarte

Artikel veröffentlicht am ,

Speziell für Poweruser, sei es im Bereich CAD, 3D Animations oder Entertainment, stellt der deutsche Grafikkartenhersteller ELSA nun die auf dem brandneuen TNT2-Chip basierende Grafikkarte ELSA Synergy II vor. Mit 32 MB RAM, AGP 4X/2X Unterstützung und schneller 2D sowie 3D-Grafik soll die Karte trotz eines vergleichsweise niedrigen Preises glänzen.

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Mit einer für PC 3D-Grafikkarten sehr ordentlichen Füllrate von bis zu 250 Millionen Pixeln/Sekunde, Auflösungen bis zu 1920 x 1200 Punkten und einem 300MHz RAMDAC für ein flimmerfreies Bild sollte die Synergy II selbst professionellen Ansprüchen gerecht werden und selbst für AutoCAD, 3D Studio MAX, 3D Studio VIZ, LightWave 3D, Nichimen Mirai, ESRI ArcView, Microstation und Adobe Photoshop optimiert sein. Entsprechend optimierte OpenGL- und HEIDI-Treiber mit ELSAview Utility werden mitgeliefert. Hier profitieren Kunden von ELSAs Know How aus dem Bereich von Profi-Grafiklösungen.

Die ELSA Synergy soll für den OEM- und den Retailmarkt ab dem 2. Quartal 1999 für 299 US-Dollar erhältlich sein. Die Karte wird auf der CeBIT das erste Mal gezeigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 3,49€

Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /