Abo
  • IT-Karriere:

Handys mit EPOC von Ericsson

Artikel veröffentlicht am ,

Ericsson hat seinen neuen mobilen Begleiter MC218 angekündigt, der nach den Spezifikationen von Ericssons von Psion Computers als OEM produziert wird.

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. Compana Software GmbH, Feucht

Das MC218 basiert auf Symbians EPOC-Plattform und beinhaltet zahlreiche neue Features, wie E-Mail-, Fax-, SMS- und Internet-Zugang sowie Unterstützung von WAP. Das MC218 ist einem Infrarot-Modem von Ericsson ausgestattet und funktioniert in Verbindung mit den GSM Handys von Ericsson.

"Das MC218 mit den einmaligen Softwareapplikationen von Ericsson ermöglicht es Ihnen, organisiert, synchronisiert und vor allem erfolgreich mobil in Verbindung zu bleiben", kommentierte Jan Ahrenbring, Vice President für Marketing und Kommunikation von Ericsson Mobile Communications. "Die EPOC-Plattform von Symbian bietet uns größere Funktionalität und Flexibilität als andere Betriebssysteme."

"Die Softwareplattform von Symbian bietet eine attraktive Lösung für Gerätehersteller, Software-Anbieter und Informationsservice-Anbieter, die auf dem mobilen Kommunikationsmarkt tätig sein wollen", sagte Juha Christensen, Executive Vice President für Marketing und Vertrieb von Symbian. "Symbian konzentriert sich auf die Branche für drahtlose Informationsgeräte und steht im Brennpunkt des Zusammenführens wichtiger Standards. Wir kooperieren mit Teilnehmern an der drahtlosen Kommunikationsbranche wie Netzwerkbetreibern, Hardware-Produzenten und Inhaltsanbietern, um die Branche und letztendlich den mobilen Benutzer zu unterstützen."

Das Ericsson MC 218 soll für den Endbenutzer Mitte 1999 erhältlich sein. Es funktioniert in Verbindung mit der vollständigen 600/700/800er Serie der Handys von Ericsson sowie mit den zukünftigen Produkten von Ericsson.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  2. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  3. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  4. 299,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


      •  /