Abo
  • Services:

Peripherie an mehreren PCs gleichzeitig verwenden

Artikel veröffentlicht am ,

Die JetDirect Auto Switch Serie des Druckerherstellers Hewlett-Packard macht die Verbindung von bis zu vier PCs mit einem Parallelport-Gerät, wie z.B. Drucker, Scanner oder Zip-Drive möglich. Umgekehrt kann auch ein PC mit mehreren Peripherie-Geräten verbunden werden. Zwar gibt es schon seit langem ähnliche Geräte - diese erfordern jedoch meist ein manuelles Umschalten, was mit HPs "intelligente Schaltkästchen" der Vergangenheit angehören soll.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld

Der JetDirect Auto Switch 2:1 ermöglicht den Anschluß von zwei PCs an ein Peripheriegerät, bzw. zwei Peripheriegeräte an einen PC und soll unter 90 US-Dollar kosten. Die etwas größere Variante, der JetDirect Auto Switch 4:1 kostet mit rund 130 US-Dollar etwas mehr, erlaubt aber den Anschluß von vier PCs an ein Peripheriegerät und umgekehrt.

Beide Modelle sollen im April erscheinen. Zukünftige Versionen könnten übrigens auch Datentransfers zwischen den PCs ermöglichen, doch dazu hat HP noch nichts näheres angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /