Abo
  • Services:

Innovativer Online-Ratgeber lichtet Tarifdschungel

Artikel veröffentlicht am ,

Ein neues Internet-Produkt aus Berlin will das Telefonieren mit konkurrierenden Anbietern preiswerter und übersichtlicher machen. Tariftip bietet dazu einige nicht ganz gewöhnliche Features wie den TarifRechner mit Balkendiagrammen, die TarifCard zum Ausdrucken individueller Tarifübersichten und TarifMail zum Versenden auf Fun-Postkarten. Hinzu kommen Informationen über die Tarife und deren Anbieter, ebenso wie News aus dem TK-Markt.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim
  2. EWE TRADING GmbH, Bremen

Sichtbarste Besonderheit von Tariftip ist die unmittelbare Visualisierung der aktuellen Tarifsituation durch ein Balkendiagramm. Um je nach Tageszeit und Ziel die günstigsten Telefonanbieter zu finden, muß sich der Nutzer nicht mit Tabellen und Zahlenkolonnen herumplagen.

Tariftip wurde 1998 von zwei jungen Telekommunikationsberatern in Berlin gegründet. Die Idee für Tariftip geht zurück auf eine wissenschaftliche Untersuchung zum deutschen Telekommunikationsmarkt an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder. Durch Kooperation mit der schweizer Firma Smartmedia www.smartmedia.ch der Online-Ratgeber technisch realisiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /