Abo
  • Services:
Anzeige

Herzog Telecom: Internet für 3 Pfennig

Anzeige

Die Herzog Telecom AG aus Trier, Vertriebspartner von Mannesmann Mobilfunk (D2-Privat) und ab Juli in Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber Interoute 66 auch Festnetz-Anbieter, will ab dem 1. Juli 1999 auch Zugänge zum Internet anbieten.

Der Preis pro Online-Minute soll nach den gegenwärtigen Planungen bei 3 Pfennig liegen. Da die Einwahl über eine kostenfreie 0800-Nummer erfolgen wird, fallen keine sonst üblichen zusätzlichen Telefongebühren an. Auch ein Mindestumsatz ist nicht vorgesehen. Allerdings ist der Internet-Service der Herzog Telecom AG den Kunden vorbehalten, die über das Unternehmen einen Preselection-Vertrag für das Festnetz abgeschlossen haben.

"Man hat beim TOMORROW/Mobilcom-Tarif gesehen, daß die Kunden sehr preissensitiv sind", merkt Vorstand Sven Herzog an und verweist gleichzeitig auf die Cross-Selling-Effekte mit dem Festnetz-Geschäft, die durch diese attraktive Preisgestaltung geschaffen werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was sind das für Preise?

    Ade3000 | 18:39

  2. Re: Sinnlos

    Slurpee | 18:37

  3. Unterschied zum Honor 7x / Huawei Mate 10 lite?

    Pirx | 18:34

  4. Re: Da hat mal wieder jemand keine Ahnung

    Tommy_Hewitt | 18:33

  5. Wie ist eigentlich die LOC bei der Sojus?

    thinksimple | 18:29


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel