Abo
  • Services:

E-Mails am Telefon empfangen und beantworten

Artikel veröffentlicht am ,

Tobit Software bietet einen neuen, zur Zeit kostenlosen Dienst für jeden der eine E-Mailadresse besitzt. Mit dem "Phone Access Service" können über das normale Telefon alle Nachrichten aus der persönlichen Eingangsbox bei jedem Internet- Service-Provider (ISP) abgefragt werden. Dazu wird kein PC und auch kein Internetzugang benötigt, denn eine synthetische Stimme liest die eingegangenen Nachrichten am Telefon vor.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. WERTGARANTIE Group, Hannover

Die Eintragung für den "Phone Access Service" erfolgt über die Tobit Web-Site: www.tobit.com . Hier erhält der Benutzer seine eigene Telefonnummer, unter der er sein POP3-Mail-Postfach abhören kann und sogar Mails beantworten können soll. Dazu wird die Antwort als Sprachdatei aufgenommen und an den Versender der Mail zurückgeschickt. Das ganze soll ohne einen Tastendruck am Telefon möglich sein, denn die Steuerung des Dialogs erfolgt per Sprache.

Tobit Software bietet diesen Dienst derzeit kostenfrei an, da es sich um eine Technologie-Demonstration handelt. Es werden laut Tobit keine Paßwörter oder Nachrichten auf den Tobit Servern gespeichert. Realisiert wurde der "Phone Access Service" mit David, dem Corporate Information Server David 5.2, der es Unternehmen ermöglicht, auch Außendienst-Mitarbeitern oder vielreisenden Managern bequemen Zugriff auf die Firmen-Kommunikationinfrastruktur von überall her per Webseite, Telefon oder Fax zu ermöglichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /