• IT-Karriere:
  • Services:

Low-Cost MPEG-2-Decoder-Chip von Fujitsu

Artikel veröffentlicht am ,

Fujitsu Microelectronics hat die erste Single-Chip MPEG-2 Decoder Hardwarelösung angekündigt, die aus einer 32-bit RISC CPU besteht, die sowohl MPEG-2 Video als auch Audio in Echtzeit dekodiert. Der MB87L2250 Chip soll sich vor allem für günstige Set-Top-Boxen eignen. Er bietet eine 2,5 Frame Architektur für bessere Speichereffizienz, die bewirkt, daß B-Pictures nicht komplett im Speicher abgelegt sein müssen und somit nur 2MB für die Dekodierung von hochqualitativen Videos ausreichen.

Der MPEG-2 Chip wurde übrigens in Fujitsus European Multimedia Design Centre in Frankfurt entwickelt und wird in 0,35mm Prozeßtechnologie gefertigt und soll sich leicht auf zukünftige Gerätegenerationen anpassen lassen. Der MB87L2250 soll schon in diesem Quartal in großen Stückzahlen erhältlich sein, ebenso wie ein Evaluation-Board und ein Low-Level-Treiber um Enwickler für den Chip zu interessieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


    •  /