Abo
  • Services:

S3 Savage4 Grafikchip überzeugt PC-Industrie

Artikel veröffentlicht am ,

S3 scheint ganze Arbeit geleistet zu haben, denn mittlerweile sind es nicht mehr nur eine Handvoll Grafikkarten- und PC-Hersteller, die am Savage4 Grafikchip interessiert sind, sondern insgesamt 36 Hersteller aus aller Welt. Darunter befinden sich neben Diamond Multimedia, Creative Labs, ELSA, Number Nine und Hercules auch 25 Mainboard-Hersteller wie z.B. ASUS und Atrend.

Stellenmarkt
  1. arvato BERTELSMANN, Gütersloh
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Stephanskirchen bei Rosenheim

"Wir hatten so einen großartigen Erfolg mit Savage4, daß es keine Frage mehr ist, wer unser neues Produkt einsetzt, sondern wer es nicht einsetzt", so ein enthusiastischer Ken Potashner, Präsident und CEO von S3 Incorporated.

S3 erwartet in diesem Jahr 150 Millionen US-Dollar Erlös allein durch die Savage4-Technologie. Nach den Verlusten in den letzten Jahren hat S3 diese zu erwartende Finanzspritze aber auch bitter nötig.

CNet gegenüber sollen S3-nahe Quellen schon näheres zu den Nachfolgemodellen der in Kürze auf den Markt kommenden Savage4-Chips ausgeplaudert haben. So soll es noch in diesem Jahr den "GX4" für den professionellen Grafikmarkt, den "Savage/MX" für portable Rechner und den "Savage/NB", eine PC-Architektur mit integriertem PC-Chipsatz und Savage-Grafikchip, die vor allem im Billig-Rechnermarkt für Aufsehen sorgen könnte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Digitalisierung des Weltraums
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /