• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Applikationen auf Linux konvertieren

Artikel veröffentlicht am ,

Komplettes Paket zum Portieren
Komplettes Paket zum Portieren
Ein neues Open Source Toolkit von CodeWeavers , das vor kurzem auf der Linux World Expo vorgestellt wurde, soll es Windows-Entwicklern jetzt ermöglichen, ihre Windows-Programme schnell auf Linux zu portieren. Das Twine genannte Toolkit kombiniert dabei die Willows Twin Portierungsbibliothek und den Wine Binäremulator für die Windows-API.

Stellenmarkt
  1. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

"Twine ermöglicht es Windows Entwicklern, den erblühenden Kommerziellen Markt für Linux Versionen ihrer bestehenden Software, speziell Windows-basierte Anwendungen, anzuzapfen", so Rob Farnum, Chefentwickler von Twin und Vizepräsident der Softwareentwicklung von CodeWeavers. "Es bietet eine ausgeklügelte und doch einfache Möglichkeit, existierenden Quelltext unter Verwendung von alternativen Datei- und Link-Bibliotheken zu rekompilieren."

Besonders interessant dürfte dabei der umfangreiche Service von CodeWeavers sein, der unabhängigen Softwareentwicklern beim Einstieg in den Linux-Markt behilflich sein dürfte, indem Potential und Nachfrage der auf Linux umzusetzende Software für den Linux-Markt evaluiert werden. Zusätzlich bietet CodeWeaver auch Unterstützung beim Verkauf und technischen Support sowie eine Twine-Zertifizierung für portierte Anwendungen.

Twine ist in der Version 1.0 ab sofort erhältlich und steht hier zum Download bereit. In Kürze soll die Version 1.01 folgen und einige Fehler beheben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /