Abo
  • Services:

TelDaFax startet Internet-Angebot TelDa.Net

Artikel veröffentlicht am ,

Die Telefongesellschaft TelDaFax AG startet zur CeBIT'99 ihr Internet-Angebot. Das TelDa.Net getaufte Angebot verlangt keine Grundgebühr für den Zugang ins Internet, es fällt lediglich eine Nutzungsgebühr von nur 9 Pfennig pro Minute an. In der Nutzungsgebühr sind die Internet-Kosten sowie die Einwahlgebühren enthalten. Allerdings müssen zusätzliche Dienste in Paketen für 3,- bis 5,- DM dazugekauft werden.

  • E-Mail, Domain, Homepage (3,- DM / Monat)
  • E-Mail, Fax-In, Voice-In (3,- DM / Monat)
  • E-Mail, Domain, Homepage, Fax-In, Voice-In (5,- DM / Monat)
Der Internet-Service von TelDaFax wird über die Firma GeoNet abgewickelt, die im Dezember '98 von TelDaFax übernommen wurde. GeoNet entwickelt und realisiert bereits seit Anfang der 80er Jahre unter dem Oberbegriff Unified Messaging "Mehrwertdienste", die alle Kommunikations-Kanäle wie Sprache, Fax und Internet einschließen.

Das Internet-Backbone-Netz wird von UUNet zur Verfügung gestellt. Die Einwahl ins Internet erfolgt ab 18. März unter der kostenfreien Service-Nummer 0800 - 0103020.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
      Autonome Schiffe
      Und abends geht der Kapitän nach Hause

      Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
      Ein Bericht von Werner Pluta

      1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
      2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
      3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

        •  /