Abo
  • Services:

PowerQuest entfernt Lost & Found Registrierung

Artikel veröffentlicht am ,

PowerQuest bietet erbosten Kunden des zwar leistungsfähigen aber erzwungenermaßen nur auf einem Rechner benutzbaren Datenrettungswerkzeugs Lost & Found ab April ein Update auf Version 1.01 an, das keine Abfrage mehr macht, ob es für den entsprechenden Rechner lizensiert wurde.

Die ins Kreuzfeuer der Kritik geratene, softwaretechnisch durchgesetzen Lizenzrestriktion funktioniert wie folgt: Der Betrieb des Programms ist derzeit nur mit Hilfe einer Diskette möglich, deren Schreibschutz deaktiviert sein muß und auf der protokollierte wird, auf welchem Rechner, nämlich der auf dem die Erstinstallation erfolgte, die Software ausschließlich laufen darf. Das verunsichert nicht nur viele Anwender sondern birgt auch Risiken, wenn es um Viren geht. Ab April sollte Lost & Found dann endlich sorgenfrei eingesetzt werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate kaufen

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /