Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor senkt Preise für Service Rufnummern

Anzeige

Nach der Telekom senkt nun auch Mannesmann Arcor zum 1. April 1999 die Preise für Service Rufnummern um bis zu 50 Prozent. Wer eine 01805-Service Rufnummer wählt, zahlt dann nur noch 24 Pfennig statt bisher 48 Pfennig pro Minute.

Mit der drastischen Preissenkung sind Auskunftsdienste wie zum Beispiel der ReiseService der Deutschen Bahn AG für Anrufer sehr viel günstiger zu erreichen. Abgerechnet wird im 30-Sekunden-Takt. Für Anrufe bei einer 01803-Nummer werden ab April nur noch 18 Pfennig pro Minute (vorher 24 Pfennig) berechnet. Die neuen Preise gelten, wenn die jeweilige Service Rufnummer über das Netz von Arcor angewählt wird. Dies gilt sowohl für Call by Call-Gespräche über die Vorwahl 01070 und Preselection sowie für den Arcor-Komplettanschluß.

Gleichzeitig senkt Mannesmann Arcor auch die Preise für Unternehmen, die ihre Service Rufnummern mit Arcor realisieren.

Kommentar:
Nach der Telekom zieht nun auch Mannesmann nach, geht aber leider nicht weiter als der ehemalige Monopolist. Anstatt die Preise für Service-Rufnummern auf ein angemessenes Niveau zu senken, begnügt man sich mit der Telekom gleich zu ziehen. Telefonate zu sogenannten Service-Rufnummern bleiben damit noch immer teurer als ein durchschnittliches Ferngespräch.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. InnovaMaxx GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...
  2. 8,99€
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: GSM noch mind. 5 Jahre

    Kondom | 20:33

  2. Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter freischaltet?

    Gaius Baltar | 20:27

  3. Re: Sinnlos

    Der schwarze... | 20:24

  4. Re: Gute Shell

    Hello_World | 20:21

  5. projekt pluto

    LiPo | 20:20


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel