Abo
  • Services:

NT4 28 Millionen mal verkauft - Linux im Nacken

Artikel veröffentlicht am ,

28 Millionen mal läuft Windows NT 4.0 Workstation weltweit, so Microsoft gestern in einer Pressemitteilung. PC-Hersteller wie Dell oder Compaq verzeichneten laut Microsoft ebenfalls eine höhere Nachfrage nach NT4 Workstation.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

"Wir verzeichneten ein signifikantes Wachstum im Bereich unsere Business PCs, die mit Windows NT4 Workstation", so Naila Seif, Director Product Marketing bei Compaq. Sie sieht Windows NT Workstation 4.0 als das Mainstream-Business Betriebssystem.

Kommentar:
Mit dieser Nachricht scheint Microsoft der zunehmender Unterstützung und Euphorie für Linux entgegenwirken zu wollen, die in letzter Zeit zunehmend um sich greift. Nachdem IBM umfassende Unterstützung des Freeware-Betriebssystems zusagte, SAP ein Linux-Portierung von R/3zur CeBit vorstellen wird, Siemens gar schon eine Linux-R/3-Komplett-System angekündigt hat und heute auch HP zusammen mit Informix eine auf Linux basierte Internet-Lösung in Aussicht stellt, kommt Microsoft zunehmend unter Druck. Es scheint, als seien sich die Anbieter einig, sich nicht länger der Marktmacht von Microsoft aussetzen zu wollen und sattdessen das unabhängige Linux zu unterstützen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + 5,99€ Versand
  2. 85,55€ + Versand
  3. 39,99€ statt 59,99€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /