Abo
  • Services:

Freedom for Links - Stoppt ENFOPOL!

Artikel veröffentlicht am ,

Überwachung: Nein danke!
Überwachung: Nein danke!
Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit befindet sich derzeit auf EU-Ebene die Überwachungs-Ratsentschließung ENFOPOL in der Verabschiedung.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Die Initiative der Justiz- und Innenminister sieht vor, daß die "gesetzlich ermächtigten Behörden" Teilnehmer von Fernmeldeverkehr und Internetkommunikation verdachts- und anlaßunabhängig überwachen dürfen. Weiterhin ist angedacht, daß Diensteanbieter den Behörden die Daten inklusive Inhalt der Kommunikation, Dauer, Zeit und Partner entschlüsselt bereitstellen sollen.

Vor diesem Hintergrund hat Freedom for Links eine Dokumentation zusammengestellt, die neben ENFOPOL das Problem des Staates mit dem Internet rundum allgemeinverständlich beleuchtet. Dieses Special enthält eine juristische Betrachtung zur Internetstreife durch das BKA, eine Entschließung des DVD (Deutsche Vereinigung für Datenschutz e.V.), eine Zusammenfassung über die aktuellen Möglichkeiten des Einzelnen, sich gegen das Große Lauschen zu schützen, sowie eine Einführung in das Recht der User auf informationelle Selbstbestimmung.

Das nächste Arbeitsgespräch der EU-Justiz- und Innenminister zu ENFOPOL findet am 12. März 1999 in Brüssel statt. Für Netzbewohner, die auf ihren Widerstand aufmerksam machen möchten, hat Freedom for Links einen formgerechten Beschwerdebrief an den Bürgerbeauftragten der EU verfaßt. Über ein einfaches Formular kann jeder seinen Bedenken gegen ENFOPOL Ausdruck verleihen. Das Schreiben geht in Kopie an das deutsche Bundeministerium des Innern nach Bonn.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /