Abo
  • Services:

Corel bringt eigene Linux-Distribution

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Corel schon im letzten Jahr angekündigt hatte, die hauseigenen Office-Anwendungen wie WordPerfect auf Linux zu portieren, kündigte die Firma nun überraschend an, eine eigene Version von Linux vertreiben zu wollen. Die Corel Linux-Distribution soll unter dem Namen Corel Desktop Linux auf den Markt kommen und vor allem Kunden ansprechen, die sich ein benutzerfreundlicheres und unkomplizierteres Linux wünschen.

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin

Corel kann damit, neben Microsoft, als einzige Firma ein komplettes Paket aus Betriebssystem und Office-Anwendungen anbieten, was besonders für die zunehmende Zahl von PC-Herstellern von Bedeutung sein wird, die alternative Betriebssyteme im Programm haben oder aufnehmen wollen. Nachdem selbst das größte deutsche Softwareunternehmen SAP gestern offiziell Support für das alternative Betriebssystem angekündigt hat, gerät Microsoft immer weiter unter Druck.

Corels Desktop Linux soll im November diesen Jahres für Intel-Architekturen erscheinen, zukünftige Versionen sollen auch für Intels StrongARM Prozessor verfügbar sein. Ebenfalls gegen Ende des Jahres sollen dann WordPerfect 9, Quattro Pro 9 und Corel Presentations 9 erscheinen, während CorelDraw 9, PhotoPaint 9 und Ventura erst im nächsten Jahr fertig sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. 19,99€
  3. 19,99€
  4. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /