Abo
  • Services:

Formel 1 auch im Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Formel 1 Saison startet am Sonntag in Australien, aber auch im Internet tut sich einiges in dieser Richtung.

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Garz & Fricke GmbH, Hamburg

RTL bietet seit heute unter www.formel-eins.de , nach Meinung des Senders, die weltweite größte und ausführlichste Formel 1-Datenbank mit News und Hintergrundinformationen.

Michael Ortlepp, Ressortleiter Online bei RTL Multimedia: "Mit dieser Produktion setzt RTL neue Maßstäbe im Internet. Zum ersten Mal wird ein so bedeutender Event wie die Formel 1-Weltmeisterschaft auch online adäquat präsentiert."

Herzstück der Formel 1-Internetadresse ist die Datenbank "News und Facts", dazu kommen die Top-News zu aktuellen Rennen, Teams und Fahrern. An Rennwochenenden informieren Live-Berichte permanent über den aktuellen Rennverlauf. Der Verlauf der Rennstrecke ist jeweils grafisch dargestellt. Mit der Maus können zusätzliche Erklärungen zu einzelnen Streckenabschnitten aktiviert werden. Dazu gibt es alle Daten und Fakten vom jeweils letztjährigen Rennen.

Bei der ausführlichen Nachbetrachtung des letzten Rennens können die zusammenfassenden RTL-Berichte und Interviews per "real video" abgerufen werden. Die Rubrik "History" beinhaltet alles Wissenswerte zur Geschichte des schnellen Sports mit allen Rennen seit 1950: von der technischen Entwicklung bis zur Präsentation aller deutschen Fahrer in der Formel 1. Im wöchentlichen Wechsel wird außerdem ein besonderes Ereignis oder ein herausragender Fahrer vorgestellt. Offene Fragen soll ein Lexikon klären.

Selbst im Game-Bereich will RTL mitmischen und präsentiert vier brandneue Spiele, die Motorsport-Atmosphäre hautnah erlebbar machen sollen.

Aber auch andere Anbieter schwimmen auf der Formel 1 Welle mit. So lanciert www.swissclick.ch in Zusammenarbeit mit Partnern aus Deutschland und Liechtenstein ein Internet-Game unter www.f1game.com . Hier können Spiel- und Formel 1-Liebhaber kostenlos und mit großen Gewinnchancen rund um die Uhr teilnehmen. Dabei können die Spielerinnen und Spieler für alle 16 Grand Prix dieses Jahres die Plazierung der Fahrer tippen, und zwar jeweils die Ränge 1-4 im Training und die Ränge 1-6 im Rennen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /