Abo
  • Services:

Komplettpaket für PC-Sicherheit von Symantec

Artikel veröffentlicht am ,

Norton System Works 2.0
Norton System Works 2.0
Auf der CeBIT 99 wird Symantec ein neues Komplettpaket für Systempflege, Leistungsoptimierung und Virenschutz für PCs unter Windows 95 und 98 vorstellen. Norton SystemWorks 2.0 integriert die diversen Funktionen unter einer einheitlichen Oberfläche mit einer einzigen Installations- und Updateroutine, was deutlich weniger Aufwand bei der Installation sowie eine einfachere und schnellere Bedienung erlauben soll. Norton SystemWorks 2.0 umfaßt die neuen Norton Utilities 4.0, Norton AntiVirus 5.0, Norton CleanSweep 4.5 (ebenfalls neu als Norton-Produkt), Norton CrashGuard 4.0 sowie die Norton Web Services kostenlos für ein halbes Jahr. Außerdem liegt dem Paket ein Handbuch und eine Rettungs-CD bei.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die beigepackten Norton Utilities 4.0 widmen sich der Vorbeugung, Erkennung und Reparatur kleiner und großer PC-Probleme, wie z.B. zur Datenrettung nach einem Totalabsturz des PCs. Norton AntiVirus 5.0 kümmert sich hingegen um den Schutz vor Viren und sonstigem Ungeziefer. Bei Norton CleanSweep 4.5 handelt es sich um ein Werkzeug zur Überwachung, Änderung und Entfernung von Programminstallationen. Norton CrashGuard 4.0 soll während des PC-Betriebs die Anzahl von Systemabstürzen senken und dadurch vor Datenverlust schützen.

Das Norton SystemWorks 2.0 Paket für Windows 95 und 98 ist ab Ende März verfügbar und kostet 299 Mark. Das Upgrade von allen Einzelprodukten ist für 179 Mark zu haben. Für den Einsatz empfiehlt Symantec mind. einen 486er Prozessor, 16 MB RAM und 105 MB freie Festplattenkapazität für eine Standardinstallation (122 MB für die Komplettinstallation).



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /