Abo
  • Services:
Anzeige

Sun wird Mikroprozessor-Technologie freigeben

Anzeige

Sun Microsystems plant laut US-Medienberichten die Freigabe von Prozessortechnologie an externe Entwickler, die Chips entwickeln und von Suns Hardware-Wissen profitieren wollen, bei gewerblicher Nutzung soll eine Lizenzgebühr anfallen. Dieser Schritt ist bisher einzigartig in der Welt der Mikroprozessoren und in ähnlicher Form nur aus der Open Source Linux, Apache oder Netscape Mozilla Entwicklung bekannt. Zwar gibt es einige nicht-kommerzielle Projekte, die sich mit der Entwicklung von Prozessoren beschäftigen, doch kommerzielle Anbieter hatten sich in diesen Beeich bisher noch nicht gewagt.

Ab März sollen grundlegende Chipdesigns von Suns PicoJava-I Technologie und in der zweiten Hälfte des Jahres auch Suns Sparc-Prozessoren von der UltraSPARC-32 bis zur aktuellen UltraSPARC-64 Technologie freigegeben werden. Entwicklungswerkzeuge und Referenzdokumente sollen jeweils zum Download angeboten werden. Die mit Sun individuell vereinbarten Lizenzgebühren fallen jedoch erst an, wenn Chips auf den Markt gebracht werden, die Suns Technologie beherbergen. Alle, die sich tiefer in Prozessortechnologie einarbeiten möchten, dürften dadurch sehr profitieren, denn das Studium der Chipdesigns ist damit kostenlos möglich.

Sun erhofft sich durch diesen mutigen und unkonventionellen Schritt ein gesteigertes Interesse an Sun-Technologie, eine weitere Verbreitung derselbigen und letzendlich einen größeren Marktanteil. Außerdem hofft Sun, eine funktionierende Open Code Gemeinschaft ins Leben zu rufen, in der Chipmodifikationen untereinander ausgetauscht werden und zu Sun zurückfließen, so daß andere von den Erweiterungen oder Veränderungen profitieren können.

Kommentar:
Sun ermöglicht es jetzt erstmals kleineren Firmen und unabhängigen Entwicklern, sich Zugang zu Suns Technologie zu verschaffen und diese zu evaluieren, ohne im Voraus deftige Lizenzgebühren bezahlen zu müssen und Knebelverträge zu unterschreiben. Auch Universitäten können davon profitieren, die ihren Studenten damit aktuelle Prozessortechnologie vor Augen führen können, was der Lehre zugute kommen dürfte.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Satisloh GmbH, Wetzlar
  2. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld
  3. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  4. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Interessant mit aber

    amk | 04:53

  2. Re: SSD-Testergebnisse: thx! ergo merkt man kaum...

    itse | 04:30

  3. Re: Sie kriechen schon aus ihren Löchern...

    HerrMoser | 03:55

  4. Re: Das alte WiFi Grundproblem, die gesicherte...

    Pjörn | 03:49

  5. Re: der-stürmer.de als neue Domain?

    HerrMoser | 03:47


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel