Abo
  • Services:
Anzeige

Auch Creative Labs wählt Savage4 Grafikchip

Anzeige

Creative Labs hat jetzt die neue 3D Blaster Savage4 Grafikkarte angekündigt, die S3s vielversprechenden neuen Savage4 Pro Grafikchip, 32MB SDRAM und einem Anschluß für Flachbildschirme bietet sowie mit hardwareunterstützter DVD-Wiedergabe, AGP 4X Unterstützung und hochqualitativem 32-Bit 3D-Rendering glänzt. Nebenbei bietet die 3D Blaster Savage4 noch einen 300MHz RAMDAC, der selbst in hohen Auflösungen für sehr stabile Bildwiederholfrequenzen sorgen wird. Preislich soll die Karte bei 130 US-Dollar liegen und voraussichtlich im Mai auf den Markt kommen. Es wird sowohl eine AGP als auch eine PCI Version geben.

Um die Karte bei möglichst vielen PC-Herstellern an den Mann zu bringen, haben S3 und Creative Labs eine Zusammenarbeit angekündigt, um die Verkaufs- und Marketingaktivitäten sowie weltweite PR-Aktionen zu bündeln. Auch auf Entwicklerkonferenzen und im Support, z.B. der Treiberentwicklung, wollen S3 und Creative in Zukunft zusammenarbeiten.

Mit Creative Labs hat sich S3 einen der wichtigsten Grafikkartenhersteller an Land gezogen und dürfte damit endgültig wieder in die Riege der Top-Hersteller von Grafikchips zurückgekehrt sein. Auch Diamond Multimedia, Number Nine, ELSA und Hercules haben angekündigt, Savage4-Grafikkarten zu produzieren.

Näheres zum Savage4 finden Sie in unserem Savage4-Preview vom Februar diesen Jahres.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  3. DomainFactory GmbH, Ismaning
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 17,99€
  2. (-68%) 18,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Das sehr spezielle Pech des Richard Gutjahr

    Pjörn | 03:16

  2. Re: Oh Wunder oh Wunder

    Azzuro | 03:16

  3. Nope

    Crass Spektakel | 03:13

  4. Nope

    Crass Spektakel | 03:04

  5. Re: Ich mag Linux ja...

    Seitan-Sushi-Fan | 02:58


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel