• IT-Karriere:
  • Services:

Der automatisiere Haushalt kommt

Artikel veröffentlicht am ,

Einen offenen Standard zur Heimautomation via Internet will eine Gruppe von Firmen aus dem Energie-, Telefon-, Computerbereich sowie der Unterhaltungselektronikindustrie schaffen. Darunter sind Namen wie IBM, Oracle, Sun Microsystems, Motorola, Philips, Toshiba sowie Lucent Technologies (Telfefonzulieferer) und Enron (US-Energiekonzern), nicht jedoch Microsoft.

Unter dem Namen Open Service Gateway soll eine auf Java basierende Spezifikation verabschiedet werden, mit ersten Vorschlägen rechnet man bis Mitte 1999. Neben der Fernsteuerung von Haushaltsgeräten arbeitet man auch an der Fernüberwachung des vernetzten Haushalts.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  3. 31,99€

Folgen Sie uns
       


    •  /