Abo
  • Services:
Anzeige

Meister Proper für die Festplatte

Anzeige

Symantec hat den ehemaligen Quarterdeck-Uninstaller CleanSweep in die eigene Produktfamilie integriert und bringt zur CeBIT eine Norton-Version in den Handel. Die neue Oberfläche von Norton CleanSweep 4.5 integriert mehrere Assistenten, mit denen der PC-Benutzer effizient und ohne Risiko Daten löschen, archivieren, sichern, verschieben und kopieren kann. Als Ergebnis verspricht CleanSweap aufgeräumte Installationen und Festplatten ohne Datenaltlasten.

Smart Sweep überwacht bereits den Installationsvorgang und speichert alle Vorgänge. Das Protokoll dient als Grundlage für spätere Aktionen wie Löschen, Verschieben oder Archivieren von Dateien und ganzen Anwendungen. Für das Bearbeiten vorhandener Installationen bietet Norton CleanSweep fünf Funktionen: Deinstallieren löscht Programme und zugehörige Komponenten wie Programmsymbole oder Einträge in Konfigurationsdateien und der Registry. Dabei werden Dateien, die auch von anderen Anwendungen benutzt werden, erkannt und von der Deinstallation ausgeschlossen. Der Archivierungs-Assistent komprimiert vorübergehend unbenutzte Programme und gibt dadurch wertvollen Plattenplatz frei, ohne jedoch die Setup-Anpassungen, Konfigurationen und Daten zu verändern. Die entsprechenden Programme lassen sich jederzeit aus dem Archiv wiederherstellen. Die gleiche Aufgabe hat die Funktion Sichern, ohne allerdings das entsprechende Programm zu löschen. Wer ein Programm in einen anderen Ordner oder auf ein anderes Laufwerk bewegen möchte, kann dazu die Funktion Verschieben benutzen, um sich die erneute Installation zu ersparen. Das funktioniert sogar bei der Übertragung auf einen anderen PC mit Hilfe von Kopieren inklusive aller Einstellungen und Konfigurationen.

Die deutsche Version von Norton CleanSweep 4.5 soll ab Ende März für Windows 95/98 und NT zum Preis von 99,- DM verfügbar sein. Das Update kostet 69,- DM.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Comline AG, Dortmund
  3. Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Augsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Hahaha das ist Unsinn

    p4m | 01:33

  2. Re: Youtube schafft sich ab

    berritorre | 01:29

  3. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    teenriot* | 01:26

  4. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    F.o.G. | 01:06

  5. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    teenriot* | 01:05


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel