Abo
  • Services:
Anzeige

IBM schaltet Pentium III Serienummer per BIOS aus

Anzeige

Wie heute bekannt wurde will IBM die von Intel beim Pentium III Prozessor neu eingeführte, eindeutige Seriennummer standardmäßig abschalten. Alle von IBM produzierten Computer in denen ein Pentium III arbeitet werden im BIOS eine Option zum ein oder ausschalten der Serienummer haben, Werkseinstellung wird dann aus sein. Damit möchte es IBM dem Anwender überlassen ob er von diesem neuen Feature Gebrauch machen möchte oder nicht.

Ein Sprecher von IBM äußerte sich wie folgt zu diesem Thema : "Auch wenn es sinnvolle Einsatzgebiete gäbe, etwa um die Useridentität über die Prozessor ID zu bestimmen, so wären doch die Einwände der Anwender berechtigt, die sich über eine Einchränkung der Pivatsphäre durch den eventuellen Mißbrauch dieses Features beschweren. IBM glaube das der Einsatz einer solchen Identifizierungstechnology ausgeglichen werden solle indem man den Anwender die Möglichkeit gibt zu entscheiden ob sie das Feature aktivieren wollen oder nicht."

Von Intel gab es noch keine Stellungnahme zu IBMs Plänen. Bereits gestern wurde jedoch von Intel bekanntgegeben, daß sich noch nicht alle PC-Hersteller dazu bereiterklärt haben dieses Feature per BIOS-Eintrag abschaltbar zu machen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  2. OSRAM GmbH, Paderborn
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-10%) 35,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Kaum Kostendeckend

    cheops05 | 09:01

  2. Re: Anschlüsse!

    gaelic | 08:57

  3. Re: Wartbarkeit

    IchBIN | 08:30

  4. Re: Woher der Kultstatus?

    derKlaus | 07:49

  5. Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    WallyPet | 07:41


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel