Abo
  • Services:

"Sichere" MP3-Alternative von Sony

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Secure Digital Music Initiative (SDMI) hat Sony jetzt ein neues, für kommerzielle Zwecke nutzbares Audioformat vorgestellt, das dem beliebten, aber von der Musikindustrie als Raubkopie-Instrument verschriehenem MP3-Format Konkurrenz machen soll. Dazu hat Sony zwei Technologien vorgestellt, die eine sichere Distribution digitaler Musik sicherstellen und unrechtmäßiger Vervielfältigung auf Computern und HiFi-Audiogeräten einen Riegel vorschieben soll.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

So soll die "MagicGate" Technologie per Mikrochip in Abspiel- und Aufnahmegeräten wie CD-Playern, -Rekordern, DAT und MiniDisc gewährleisten, daß ein unerlaubtes Kopieren und sogar Abspielen von Audiodaten verhindert wird. Mit berücksichtigt werden, sollen dabei digitale Soundsysteme, die auf von IC-Medien, wie z.B. SmartCards oder Sonys Memory Sticks basieren, also z.B. tragbare Audioplayer im Stile von Diamonds Rio-Player. Eine erweiterte Version, "Super MagicGate" genannt, beschreibt ein komplettes elektronisches Distributionssystem mit Netzwerk-Servern und Endprodukten, das die Distribution inkl. Zahlungsverkehr gewährleisten soll. Möglich sind sowohl Verschlüsselung, Kontrolle über die Wiedergabe, z.B. für Promotion-Zwecke nur einmal abspielbare Songs, als auch das "Bewegen" von Audiodaten von einem Gerät zum nächsten, ohne dabei Kopien zu hinterlassen.

Speziell für PCs wurde die "OpenMG" Technologie entwickelt, die eine Art Dongle für die serielle Schnittstelle und spezielle Software benötigt, um verschlüsselte Musikinhalte von der Festplatte abspielen zu können. In Kombination mit MagicGate soll dabei außerdem verhindert werden, daß PCs als Kopierstationen für gewöhnliche Audiogeräte mißbraucht werden. Erlaubt ist dabei aber das Verschieben von Musikinhalten vom PC auf Audiogeräte und umgekehrt.

Sony will die Technologien möglichst vielen SDMI-Partnern und den verschiedenen Industrien schmackhaft machen, entsprechende Lizenzen vergeben und außerdem in eigene Produkte integrieren, beispielsweise in die eigenen Memory Sticks und PC-Produkte.

Kommentar:
Ob Sony mit "MagicGate" und "OpenMG" die anderen SDMI-Teilnehmer begeistern kann, muß sich erst noch zeigen. Erfolg haben kann ein derartiges System nur, wenn es auf breiter Basis sowohl in Stereoanlagen, als auch tragbaren Audiogeräten integriert und von PC-Herstellern unterstützt wird. Ob das jedoch, aufgrund der vielen unterschiedlichen Interessen - man erinnere sich, was bei der Einführung der DVD Laufwerke an Streitereien zwischen Film- und Computerindustrie los war - in der nächsten Zeit möglich ist, bleibt fraglich. Für den sowieso schon genug geschröpften Musikliebhaber ist das auch ganz gut so.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /