Abo
  • Services:
Anzeige

o.tel.o - auch Internet ab 6 Pfennig die Minute

Anzeige

Zum 1. März senkt Otelo die Preise für seinen Internetzugang "Otelo online 01011" um bis zu 50 Prozent. Für sechs Pfennig pro Minute können Internet-Nutzer dann wochentags ab 22 Uhr und am gesamten Wochenende surfen. In der Geschäftszeit, Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, kostet die Minute 11 Pfennig, wochentags von 18 und 22 Uhr nur noch 8 Pfennig.

Der Dienst ist über die bundesweit einheitliche Einwahlnummer 01011 0191501 zu erreichen. Anmeldung, Verbindungspreis, Grundgebühr oder Mindestumsatz verlangt o.tel.o nicht, abgerechnet wird über die Telefonrechnung. Zusätzlich bietet o.tel.o jetzt auch eine CD-ROM als Installationshilfe an, die den Rechner automatisch für den Dienst konfiguriert.

Kommentar:
Offensichtlich fühlt sich o.tel.o im Zugzwang, will doch die Telekom ab 1. April T-Online durchgehend für 6 Pfennig die Minute anbieten. MobilCom tut dies nach der Einstellung des Tomorrow 77-Mark Tarifs bereits. Allerdings kann o.tel.o. nur nachts mit den Konkurrenten vom Preis her mithalten, tagsüber ist man deutlich teurer.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359€
  2. 75,89€
  3. 189€

Folgen Sie uns
       

  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

  1. Kabel tauschen?

    Poison Nuke | 00:41

  2. Re: Wo ist der Sinn?

    Tet | 00:30

  3. Re: Als ehemaliger Opel Fahrer

    derJimmy | 00:30

  4. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 00:27

  5. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Tet | 00:26


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel