• IT-Karriere:
  • Services:

BeOS kostenlos für PC-Hersteller

Artikel veröffentlicht am ,

Im Zuge des Kampfes um Marktanteile hat Be Incorporated , der Hersteller des Multimediabetriebssystems BeOS, sich zu einem drastischen Schritt entschieden: Fortan sollen Hersteller von Komplettsystemen, die Rechner mit vorinstalliertem BeOS anbieten, die benötigten BeOS-Lizenzen umsonst erhalten. Voraussetzung dafür ist jedoch ein, ohne Umwege über ein MS-Betriebssystem, vorinstalliertes, selbst bootendes BeOS.

Stellenmarkt
  1. VetterTec GmbH, Kassel
  2. BAHN-BKK, Münster

"Ein freier Markt ist genau das was wir wollen. Einen in dem ein PC OEM nicht von finanziellem Ruin bedroht ist, wenn er es wagt, Betriebssysteme anzubieten, die mit dem Windows-Monopol konkurrieren", so Jean-Louis Gassée, der Firmenchef von Be Inc., zu diesem Schritt.

In einem offiziellen BeOS Newsletter hatte Gassée Mitte der Woche im Rahmen seiner Kolumne auf die Gefahren von PC-Herstellern hingewiesen, die es "wagen", ein Nicht-Microsoft-Betriebssystem vorinstalliert anzubieten. Selbige würden dann meist keinen Rabatt mehr auf die verkauften Windows-Versionen erhalten und wären nicht mehr wettbewerbsfähig. Eine Praxis die schon länger bekannt ist und mit einer der Gründe dafür, daß Microsoft derzeit das US-Kartellamt wegen Monopolmißbrauchs im Genick sitzen hat.

Kommentar:
Be riskiert mit diesem Schritt eine Menge, um den Marktanteil vom immer interessanter werdenden Newcomer BeOS zu stärken, denn damit verzichtet die Firma im Grunde auf ihre Geschäftsgrundlage: Den Verkauf des Betriebssystems selbst. Ob dem agressiven Monopolisten Microsoft damit jedoch beizukommen ist, darf bezweifelt werden. Hoffentlich hat David Be genug Puste, um Goliath Microsoft damit anzukratzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€
  2. 179€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  4. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...

Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /