Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom - Preissenkungen und neue Features

Anzeige

Die Deutsche Telekom beitet ab dem 1. März 1999 neue Komfort-Leistungsmerkmale an und senkt die Preise.

Kunden mit einem "höherwertigen" analogen Telefonanschluß T-Net 200 oder mit der T-Net-Box telefonieren dann tagsüber zum gleichen Preis wie ISDN-Kunden, 24 Pfennig pro Minute bei Ferngesprächen. Zudem senkt die Telekom die Preise zum Service 01805. Statt 48 Pfennig gilt ab dem 1. März ein rechnerischer Minutenpreis von 30 Pfennig, liegt also noch immer über den Gebühren, die für ein normales Ferngespräch anfallen. Allerdings sind weitere Preissenkungen beim Service 0180 zum 1. April 1999 geplant. Anrufe unter der Zugangskennzahl 01803 werden dann mit einer Zeiteinheit von 40 Sekunden für 12 Pfennig abgerechnet. Damit ergibt sich ein rechnerischer Minutenpreis von 18 Pfennig, statt der bisher gewohnten 24 Pfennig. Für Verbindungen mit der Zugangskennzahl 01805 verlängert sich die Zeiteinheit nochmals von 24 auf 30 Sekunden. Dies entspricht einem Minutenpreis von 24 Pfennig.

Zudem stellt die Telekom neue Features sowohl für ISDN als auch Analogkunden bereit. Per Fernsteuerung kann der Kunde die Anrufweiterschaltung für seinen Heimatanschluß von einem beliebigen Telefon-/Mobilfunkanschluß im In- und Ausland nach Eingabe seiner Persönlichen Identifikationsnummer (PIN) fernsteuern, der Mehrpreis für diesen Dienst liegt bei 2 DM im Monat.

Mit der Anschlußsperre können nach PIN-Eingabe abgehende Verbindungen gesperrt werden, getrennt nach Interkontinental-, Ausland-, Service 0190- sowie über City hinausgehende Verbindungen. Die Telekom berechnet hierfür einmalig 15,13 DM für ein feste Anrufsperre und für die veränderbare Anschlußsperre (Ein- und Ausschalten sowie Änderung) zum Preis von 7,06 DM pro Monat.

Für weitere 7,06 DM laät sich eine veränderbare Rufnummernsperre schalten. Der Kunde kann dann nach PIN-Eingabe bis zu fünf Rufnummern oder Rufnummerngruppen festlegen, zu denen Verbindungen gesperrt oder ausschließlich hergestellt werden können.

Allerdings steht die 010-Sperre und die Fernsteuerbarkeit der Anrufweiterschaltung derzeit noch nicht flächendeckend zur Verfügung. Nähere Informationen zur örtlichen Situation sind über die kostenfreie Telekom-Hotline 0800 33 01000 erhältlich.

Kommentar:
Die Senkung der Gebühren für Gespräche zu den 0180er Service-Nummern ist zwar ein richtiger Schritt als Reaktion auf die Kritiken der letzen Zeit, nur leider bleibt die Telekom auf halben Wege stehen. Die als kundenfreundlich eingerichteten Service-Nummern sind mittlerweile für den Kunden deutlich teurer als normale Ferngespräche, kann man diese tagsüber doch schon ab 16 Pfennig, teilweise gar ab 9 Pfennig führen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)

Folgen Sie uns
       

  1. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  2. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  3. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  4. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  5. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  6. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  7. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  8. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  9. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  10. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Für den Kurs...

    knoxxi | 07:35

  2. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    ArcherV | 07:31

  3. Re: Spionage/Privacy

    Memo99 | 07:30

  4. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 07:30

  5. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Noppen | 07:29


  1. 07:38

  2. 07:10

  3. 17:26

  4. 17:02

  5. 16:21

  6. 15:59

  7. 15:28

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel