Abo
  • Services:

Virginia - Spam ein Verbrechen

Artikel veröffentlicht am ,

Land of no-spam
Land of no-spam
Der US-Bundesstaat Virginia will per Gesetz das Versenden von sogenanntem Spam, also unerwünschten Werbemails als Verbrechen ahnden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. KWS SAAT SE, Einbeck

Wer in Zukunft eMails mit falscher Identität unter einer nicht existierenden oder gefälschten eMail-Adresse verschickt, muß damit rechnen, daß sein Tun als Vergehen geahndet und mit einer Geldstrafe von bis zu 500 US-Dollar belegt wird. Wer gar einen Schaden von mehr als 2500 US-Dollar anrichtet oder ganze Systeme zum Absturz bringt, begeht nach dem neuen Gesetz sogar ein Verbrechen. Illegal soll auch der Besitz von Software sein, die es ermöglicht, eine gefälschte Online-Identität zu erhalten.

Besonders AOL dürfte von der neuen Situation profitieren, führt das Unternehmen doch schon jetzt etliche Prozesse gegen Spammer. Aufgrund der bestehenden Gesetze läßt sich allerdings nur Schadenersatz geltend machen.

Auf Seiten der ACLU (American Civil Liberties Union) gibt es hingegen Kritik an der Regelung, da sie ihrer Meinung nach das Recht auf freie Meinungsäußerung einschränke. Die ACLU will daher das Gesetz anfechten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /