Abo
  • Services:
Anzeige

Virginia - Spam ein Verbrechen

Anzeige

Land of no-spam
Land of no-spam
Der US-Bundesstaat Virginia will per Gesetz das Versenden von sogenanntem Spam, also unerwünschten Werbemails als Verbrechen ahnden.

Wer in Zukunft eMails mit falscher Identität unter einer nicht existierenden oder gefälschten eMail-Adresse verschickt, muß damit rechnen, daß sein Tun als Vergehen geahndet und mit einer Geldstrafe von bis zu 500 US-Dollar belegt wird. Wer gar einen Schaden von mehr als 2500 US-Dollar anrichtet oder ganze Systeme zum Absturz bringt, begeht nach dem neuen Gesetz sogar ein Verbrechen. Illegal soll auch der Besitz von Software sein, die es ermöglicht, eine gefälschte Online-Identität zu erhalten.

Besonders AOL dürfte von der neuen Situation profitieren, führt das Unternehmen doch schon jetzt etliche Prozesse gegen Spammer. Aufgrund der bestehenden Gesetze läßt sich allerdings nur Schadenersatz geltend machen.

Auf Seiten der ACLU (American Civil Liberties Union) gibt es hingegen Kritik an der Regelung, da sie ihrer Meinung nach das Recht auf freie Meinungsäußerung einschränke. Die ACLU will daher das Gesetz anfechten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  2. Bertrandt Services GmbH, Herford
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. L. STROETMANN Lebensmittel GmbH & Co. KG, Münster


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-13%) 34,99€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  2. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  3. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  4. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  5. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  6. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  7. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  8. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  9. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  10. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Was soll das ganze Brimborium um das Kabel?

    incoherent | 15:12

  2. Ein Kundenbindungs-Gerät

    Paule | 15:08

  3. Re: Anbindung Up/Down?

    HabeHandy | 15:07

  4. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    SparkyGLL | 15:07

  5. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    Zuryan | 15:06


  1. 15:08

  2. 12:20

  3. 12:01

  4. 11:52

  5. 11:49

  6. 11:39

  7. 10:58

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel