Abo
  • Services:

Liquid und TI entwickeln gemeinsam Audio-Player

Artikel veröffentlicht am ,

Liquid Audio und Texas Instruments kündigen die Entwicklung eines Referenzdesigns für ein neue Generation von mobilen Audio-Produkten an.

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. Universität Passau, Passau

Auf Basis von TI's programmierbaren TMS320C5000 DSP (Digital Signal Processor) will man den neuen Audio-Player entwickeln. Die von Liquid Audio entwickelte Software, die in diesem Design zum Einsatz kommt, bietet durch Liquids Wasserzeichen-Technologie den für die Musikindustrie so wichtigen Urheber- und Kopierschutz. So will man die Bedürfnisse von Künstlern und Plattenfirmen mit dem Wunsch der Kunden verbinden, die die Freiheit schätzen, die Titel über das Internet zu ziehen. Kleine Labels schätzen schon heute die Verteilung ihrer Titel über das Internet, allerdings setzt man zumeist auf das verbreitete MP3-Format, das keine Kopierschutzmechanismen besitzt.

Erste Geräte auf Basis des Referenzdesigns sollen bereits im dritten Quartal 1999 ausgeliefert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 1.099€

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /