Abo
  • Services:

Code des Cosmo Players freigegeben

Artikel veröffentlicht am ,

Das Web3D Konsortium gab gestern eine Kooperation mit Platinum Technology bekannt, wonach Platinum unter anderem den Cosmo Player freigeben wird, ein Tool zur Darstellung dreidimensionaler VRML-basierter Welten im Browser.

Stellenmarkt
  1. Dr. Eilebrecht SSE GmbH & Co. KG, Leonberg
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Dem Abkommen zu Folge wird Platinum den Source Code des Cosmo Players freigeben, das Web3D Konsortium hingegen für die Verbreitung und Pflege des Codes sorgen und auf kommende Standards, insbesondere X3D, anpassen. Weiter Lizensierungsdetails will man in den nächsten 90 Tagen bekanntgeben.

Neben der Windows Version des Cosmo Players wird Platinum auch die Windows Versionen von WorldView, Cosmo Worlds, Cosmo PageFX und WorldView for Developers freigeben. Erst im letzten Jahr kaufte Platinum Cosmo Software, die zuvor eine Tochter von SGI war.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 79,98€
  3. 29,99€
  4. 77,00€

Folgen Sie uns
       


Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live)

Die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek besprechen, was uns auf der Gamescom 2018 in Köln erwartet.

Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /