Abo
  • Services:

Code des Cosmo Players freigegeben

Artikel veröffentlicht am ,

Das Web3D Konsortium gab gestern eine Kooperation mit Platinum Technology bekannt, wonach Platinum unter anderem den Cosmo Player freigeben wird, ein Tool zur Darstellung dreidimensionaler VRML-basierter Welten im Browser.

Stellenmarkt
  1. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  2. McFIT GMBH, Berlin

Dem Abkommen zu Folge wird Platinum den Source Code des Cosmo Players freigeben, das Web3D Konsortium hingegen für die Verbreitung und Pflege des Codes sorgen und auf kommende Standards, insbesondere X3D, anpassen. Weiter Lizensierungsdetails will man in den nächsten 90 Tagen bekanntgeben.

Neben der Windows Version des Cosmo Players wird Platinum auch die Windows Versionen von WorldView, Cosmo Worlds, Cosmo PageFX und WorldView for Developers freigeben. Erst im letzten Jahr kaufte Platinum Cosmo Software, die zuvor eine Tochter von SGI war.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 46,99€
  3. (-15%) 16,99€
  4. (verbleibt danach dauerhaft im Account)

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /