• IT-Karriere:
  • Services:

MobilCom senkt Preise und streicht die Freiminute

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wogen, die die Einstellung von MobilComs Tomorrow-Tarif geschlagen hat, sind noch nicht einmal geglättet, da setzt das Schleswiger Unternehmen schon wieder nach: MobilCom will ab heute Nacht erneut die Preise senken und bietet dann auch im Call-by-Call-Verfahren Ferngespräche schon ab vier Pfennig an, ohne Registrierung.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen, Dresden

In der Hauptzeit von 7 bis 19 Uhr verlangt MobilCom weiterhin 16 Pfennig, zwischen 19.00 und 22.00 Uhr gehen die Preise jedoch auf acht Pfennig pro Minute herunter. Von 22 bis 7 Uhr telefoniert man bereits ab vier Pfennig pro Minute. Abgerechnet wird im Minutentakt.

Die Umstellung gilt ab Donnerstag, den 25. Februar 0.00 Uhr. Allerdings fällt ab diesem Zeitpunkt auch die gerade erst eingeführte Freiminute wieder.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


    •  /