Abo
  • Services:

TNT im Doppelpack - erste SLI-Lösung in Sicht?

Artikel veröffentlicht am ,

Metabyte ist bisher vor allem durch seine optimierten Treiber und die 3D-Brillen-Unterstützung seiner diversen Voodoo-Grafikkarten positiv aufgefallen, nun schickt sich die amerikanische Grafikkarten-Schmiede an, auch in Sachen Hardware die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Dazu entwickelt Metabyte laut Sharky Extreme gerade die bisher einzige auf Nvidias TNT Chip basierende "SLI-Lösung", mit einer offiziellen Ankündigun dürfte man in den nächsten Tagen rechnen. Bisher kennt man SLI nur von Voodoo2, hier können zwei parallel geschaltete Karten zusammen eine gesteigerte 3D-Leistung und höhere Auflösungen erbringen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Applied Materials GmbH und Co KG, Alzenau

Im Gegensatz zu Voodoo2-SLI soll die TNT-Lösung von Metabyte jedoch nicht die geraden und ungeraden Zeilen zur Berechnung auf die einzelnen Karten aufteilen, sondern vielmehr eine TNT-Karte die obere Hälfte des Bildes und die andere den Rest berechnen lassen, insofern ist der Begriff SLI sicherlich nicht ganz passend. Da TNT SLI sowohl mit zwei PCI-TNT-Karten als auch mit einem Mix aus AGP und PCI-Karte läuft, passt hier der Treiber automatisch den zu berechnenden Bildabschnitt der Geschwindigkeit der Grafikkarten an. So kann es beispielsweise sein, daß die schnellere TNT AGP-Version 60% und die PCI-Karte 40% des Bildes berechnet, was z.B. beim Nachladen von Texturen recht wichtig ist.

Die Mix-Lösung aus AGP und PCI soll 5 bis 10% schneller sein als die reine PCI-SLI-Lösung. Die 3D-Gesamtleistung soll dabei etwas über der leistungsfähigsten Voodoo3 Grafikkarte (Voodoo3 3500) liegen, bedenkt man, daß auch Karten mit dem schnelleren, da neueren TNT2 Chip denkbar und sehr wahrscheinlich auch schon in Entwicklung sind, könnte Metabyte mit seinen Karten Voodoo3 das Leben wirklich schwer machen.

Laut Sharky Extreme wird Metabyte die SLI-fähigen TNT-Karten, ausgestattet mit 16MB Speicher, ab April einzeln zwischen 125 und 150 US-Dollar verkaufen. Im März wird Metabyte die innovative und mit Sicherheit sehr leistungsfähige Hardware auf der CeBIT demonstrieren. Ob andere Hersteller wie z.B. Guillemot oder Creative Labs nachziehen und ähnliches auf dem Markt bringen werden, kann derzeit nur vermutet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 0,00€

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /