Abo
  • Services:
Anzeige

3Com präsentiert Palm V und Palm IIIx

Anzeige

Palm V im Cradle
Palm V im Cradle
Von 3Com wurde heute die vierte Generation der erfolgreichen Palm-Pilot Familie offiziell vorgestellt.

Gleich zwei neue Modelle werden zur CeBIT auf dem Markt kommen. Der Palm IIIx und das neue Topmodell Palm V sollen die weltweite Marktführerschaft von 3Com im PDA-Markt weiter ausbauen.

Der Palm V ist mit nur halber Bauhöhe im Vergleich zum Vorgängermodell und mit nunmehr 120g nochmals rund 30 Prozent leichter geworden. Das Gehäuse ist nicht mehr aus Kunststoff, sondern aus Aluminium. Das Display wurde bei beiden Typen wesentlich kontraststärker und blendfreier gestaltet. Wahlweise kann auch auf eine Negativdarstellung umgeschaltet werden. Bei eingeschalteter Hintergrundbeleuchtung, deren Farbton in ein helleres und augenfreundlicheres Grün umgestellt wurde, können mit der umgekehrten Darstellung die Buchstaben leuchten, während der Hintergrund schwarz bleibt. Der integrierte Lithium-Ionen-Akku, der über die mitgelieferte Dockingstation aufgeladen wird, soll während des Synchronisieren aufgeladen werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung für das neue Palm-Flaggschiff beträgt 999,- DM. Optional wird ein kombiniertes GSM- & V.34 Analogmodem zum Andocken an die Geräterückseite erhältlich sein, dessen Preis noch nicht feststeht.


PalmIIIx von 3Com

Das ebenfalls neu vorgestellte Modell Palm IIIx wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 799.- DM erhältlich sein, verfügt über 4MB Speicher und einen internen Expansionsslot, über den später einmal Speichererweiterungen und Kommunikationslösungen integriert werden können. Das bisherige Spitzenmodell Palm III ist weiterhin erhältlich und kostet nur noch 599.- DM.

Mit einem europaweitem Marktanteil von 46,8 Prozent und einem Weltmarktanteil von 71 Prozent (Quelle: IDC, jew. 1. Hälfte 1998) konnte 3Com seine Marktführerschaft ausbauen und erwartet im Frühsommer den 4millionsten verkauften Palm PDA. Bereits über 12.000 Programmierer entwickeln Anwendungen für den Palm. Bis zum Jahr 2002 rechnet IDC mit einem weltweiten PDA-Markt von jährlich rund 15 Millionen Geräten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. HENRICHSEN AG, Stuttgart, Friedrichshafen, Freiburg
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  3. Innoventis GmbH, Würzburg
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: LTE900 seit ein paar Tagen vielerorts gro...

    Axido | 23:18

  2. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    Ach | 23:17

  3. Da werden die Browserhersteller wohl reagieren...

    xMarwyc | 23:16

  4. Re: Überleben durch Anzahlungen

    FreierLukas | 22:55

  5. Re: Milchmädchenrechnung

    FreierLukas | 22:45


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel