Abo
  • Services:

Lander Demo von Psygnosis

Artikel veröffentlicht am , cg

Lander von Psygnosis
Lander von Psygnosis
Zu Lander , der neusten Schöpfung von Psygnosis , ist eine Spielbare Demo zum Download erschienen.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. AKKA GmbH & Co. KGaA, München

Lander nimmt sich dabei uralte Geschicklichkeits-Klassiker wie Gravitar, Thrust und Lunar Lander zum Vorbild und verfrachtet das Thema in eine dreidimensionale Umgebung. Sie übernehmen die Kontrolle eines interplanetarischen Lander Raumfahrzeugs dessen Flug-Physik es zunächst zu meistern gilt. Hat man es geschafft, kann man sich daran machen die verschiedene Search & Destroy- und Bergungsmissionen zu erfüllen, Puzzles zu lösen und eine mysteriöse Geschichte zu entwirren. Geflogen wird ober- und unterhalb der Oberflächen verschiedener Planeten. Mehrspieler-Schlachten übers Internet und im LAN sind in der finalen Version mit bis zu 16 Teilnehmern möglich. Gelandet wird voraussichtlich im März diesen Jahres als CD-ROM und DVD auf dem PC. Dolby Digital wird für Raumklang sorgen.

Unzählige Stunden wurden für die Entwicklung der Steuerung und des Physikmodels des Landers aufgewendet. Ebenso viele Stunden wird man mit dem Erlernen der selbigen verbringen müssen. Das Fluggefährt reagiert äußerst sensibel auf jede Bewegung und ist nur mit Geduld zu meistern. Ein Download der Demo ist Cholerikern definitiv nicht zu empfehlen. Für all diejenigen, die Zeit mitbringen und auf Geschicklichkeitsspiele mit etwas Action stehen, könnte Lander von großem Interesse sein. Obwohl die Demo angeblich noch ein sehr frühes Stadium der Entwicklung zeigt und nur ein Auflösung von 640x480 bietet, kann es sich durchaus sehen lassen.

Minimale Systemanforderungen sind ein Pentium 166 MMX mit 32MB RAM und einem 3D-Beschleuniger. Empfohlen wird allerdings ein P II 233MHz mit gleicher Ausstattung. Eine 3D-Beschleuniger-Karte muß in jedem Fall dabei sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /