Abo
  • Services:

Sony macht den PC schmaler

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Sony schon mit den superflachen VAIO-Notebooks auf sich aufmerksam machte, folgen nun ein Desktop-PC sowie ein Mikro-Notebook im platzsparenden Design.

Stellenmarkt
  1. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin
  2. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München

Der VAIO Slimtop LCD ist ein Desktop-PC, der wesentlich weniger Platz als bisherige Tischrechner für sich beanspruchen soll und außerdem serienmäßig mit einem LC-Display ausgestattet ist. Der Slimtop LCD wird in zwei Versionen erscheinen. Der PCB-L400 VAIO Slimtop LCD PC mit einem Pentium II, bis zu 128 MByte RAM, einem CD-ROM-Laufwerk und einer 10,8-GByte-Festplatte wird ab März ausgeliefert und soll ca. 3.000,- US-Dollar kosten. Das teurere Modell, dessen Preis noch nicht feststeht, heißt PCVL-600 VAIO Slimtop LCD und soll mit einem Pentium III ausgeliefert werden.

Außerdem vorgestellt wurde das VAIO C1 PictureBook, ein ultradünnes Mikronotebook mit integrierter, schwenkbarer Digitalkamera und einer Aufnahmekapazität von 60 Sekunden Video. Mit einem 266-MHz-Pentium-MMX-Prozessor ausgestattet, soll es ebenfalls im März für etwa 3.000,- US-Dollar erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /