• IT-Karriere:
  • Services:

Spiele optimiert für Pentium III

Artikel veröffentlicht am , cg

Auch die Spieleindustrie hat auf den Rummel um Intels neue Hardware reagiert und umfangreiche Unterstützung des Pentium III für zahlreiche kommenden Spiele angekündigt. Unter anderem kündigten auch die Interplay Entertainment Corporation und Sierra FX auf KNI optimierte Spiele an.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. MAGNA sweets GmbH, Moorenweis

Folgende Spiele von Interplay werden die Vorzüge des Pentium III nutzen: Descent 3, Sacrifice und Star Trek: Klingon Academy; ebenso Stonekeep II von Black Isle Studios, einer weiteren Abteilung von Interplay, sowie Baseball 2000 und Powerboat 2 von Interplay Sports. Auch bei Messiah von Interplays Tochtergesellschaft, Shiny Entertainment, werden die Vorteile des neuen Prozessors dienlich sein. "Wir arbeiten eng mit Intel zusammen, damit unsere Produkte als Vorführmodelle des neuen Pentium III Prozessor gelten können", sagte Chairman & CEO bei Interplay, Brian Fargo.

Sierra FX kündigte unterdessen umfassende P III-Unterstützung für den Babylon 5 Space Combat Simulator, die für September geplante Weltraum-Kampf-Simulation nach der gleichnamigen Fernsehserie, an. Dazu David Gehringer, Marketing Manager des Spiels bei Sierra FX: "Die Power und Features des neuen P III Prozessors ermöglicht die Nutzung des gesamten Potentials der Game-Engine für flüssige, unglaublich qualitative Grafiken. So können unsere Entwickler einzigartige Features schaffen; wie etwa 1000 Schiffe zu besitzen und 100 einmalige Mission an über 200 Orten, während mehr als 400 000 Polygone in der Sekunde, in einer Auflösung bis zu 1600x1200 über den Bildschirm rauschen."

Darkstone, das von Delphin Software entwickelte, mittelalterliche 3D Rollenspiel, wird ebenfalls vom P III Gebrauch machen. Gathering of Developers wird für Darkstone die Rolle des Verlegers übernehmen.

THQs Neuauflage des Arcade-Klassikers Sinistar, Sinistar: Unleashed wird ebenfalls von Intels neuem Chip profitieren; ebenso die Bowling-Simulation Brunswick First Strike Bowling, an dessen Programmierung derzeit Game FX arbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  2. 13,99€

Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /