• IT-Karriere:
  • Services:

Spiele optimiert für Pentium III

Artikel veröffentlicht am , cg

Auch die Spieleindustrie hat auf den Rummel um Intels neue Hardware reagiert und umfangreiche Unterstützung des Pentium III für zahlreiche kommenden Spiele angekündigt. Unter anderem kündigten auch die Interplay Entertainment Corporation und Sierra FX auf KNI optimierte Spiele an.

Stellenmarkt
  1. medneo GmbH, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ravensburg

Folgende Spiele von Interplay werden die Vorzüge des Pentium III nutzen: Descent 3, Sacrifice und Star Trek: Klingon Academy; ebenso Stonekeep II von Black Isle Studios, einer weiteren Abteilung von Interplay, sowie Baseball 2000 und Powerboat 2 von Interplay Sports. Auch bei Messiah von Interplays Tochtergesellschaft, Shiny Entertainment, werden die Vorteile des neuen Prozessors dienlich sein. "Wir arbeiten eng mit Intel zusammen, damit unsere Produkte als Vorführmodelle des neuen Pentium III Prozessor gelten können", sagte Chairman & CEO bei Interplay, Brian Fargo.

Sierra FX kündigte unterdessen umfassende P III-Unterstützung für den Babylon 5 Space Combat Simulator, die für September geplante Weltraum-Kampf-Simulation nach der gleichnamigen Fernsehserie, an. Dazu David Gehringer, Marketing Manager des Spiels bei Sierra FX: "Die Power und Features des neuen P III Prozessors ermöglicht die Nutzung des gesamten Potentials der Game-Engine für flüssige, unglaublich qualitative Grafiken. So können unsere Entwickler einzigartige Features schaffen; wie etwa 1000 Schiffe zu besitzen und 100 einmalige Mission an über 200 Orten, während mehr als 400 000 Polygone in der Sekunde, in einer Auflösung bis zu 1600x1200 über den Bildschirm rauschen."

Darkstone, das von Delphin Software entwickelte, mittelalterliche 3D Rollenspiel, wird ebenfalls vom P III Gebrauch machen. Gathering of Developers wird für Darkstone die Rolle des Verlegers übernehmen.

THQs Neuauflage des Arcade-Klassikers Sinistar, Sinistar: Unleashed wird ebenfalls von Intels neuem Chip profitieren; ebenso die Bowling-Simulation Brunswick First Strike Bowling, an dessen Programmierung derzeit Game FX arbeitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 649,00€ (Bestpreis!)
  3. 189,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intenso Top SSD 256 GB für 27,99€, Emtec X250 SSD Power Plus 512 GB für 59,90€)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

    •  /