Abo
  • Services:
Anzeige

Schnurloser Internetzugang

Anzeige

Ungehindert Surfen
Ungehindert Surfen
Die Firma Qubit Technology gab in der letzen Woche erste Informationen über eine Internet Access Plattform frei, die schnurlosen Internetzugang im Heimbereich ermöglichen soll. Das nicht auf einem PC basierende System beinhaltet ein schnurloses Web-Tablett, eine Ladestation, eine schnurlose Tastatur sowie einen Modem Empfänger.

Die Übertragung der Daten erfolgt über einen 2,4GHz RF Link, der Übertragungsraten von mehr als 1,5Mbit erlauben soll, ein entsprechende Internetanbindung vorausgesetzt. Das 10,4-Zoll LCD-Touchscreen erreicht Auflösungen bis zu 800x600 Pixeln. Als Betriebssstem kommt eine Embedded Miccrosoft Windows zum Einsatz, das im Flash-Speicher untergebracht ist.

Qubit Technology stellt die Verfügbarkeit der Technologie für Sommer 1999 in Aussicht, die Preise sollen um 350-400 US-Dollar liegen.

Kommentar:
Dem einfachen, schnurlosen Internetzugang im Heimbereich messen einige Anbieter große Bedeutung bei, schließlich ließe sich das Internet so von jedem Punkt im Haus einfach verwenden und könnte so eines Tages die Tageszeitung auf Papier wirklich ersetzen. Eine ähnliche Technologie unter dem Namen WebPad stellte im letzen Jahr bereits Cyrix auf Basis des MediaGX-Prozessors vor. Den größeren Funktionsumfang des WebPads muß man jedoch mit einigen hundert Dollar mehr bezahlen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  3. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.499,00€
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Android One war mal das Android Go

    LongJohn | 23:06

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    das_mav | 22:58

  3. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 22:37

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    user0345 | 22:29

  5. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 22:23


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel