• IT-Karriere:
  • Services:

Autodesk präsentiert AutoCAD 2000

Artikel veröffentlicht am ,

Autodesk präsentiert zur CeBIT '99 erstmals AutoCAD 2000, die neue Version seiner CAD-Standardsoftware AutoCAD. Mit über zwei Millionen Anwendern weltweit ist diese Autodesk-Software das meistverkaufte CAD-System und wird in allen Bereichen der Konstruktion eingesetzt.

Stellenmarkt
  1. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Schwerpunkte bei der Entwicklung von AutoCAD 2000 waren vor allem die Berücksichtigung von Anwenderbedürfnissen, Verbesserung der Datenkommunikation und Performancesteigerungen: Eine umfangreiche Anwenderumfrage im Bereich Architektur/Bauwesen, Maschinenbau/Mechanik sowie Geographische Informationssysteme diente als Grundlage für die Entwicklung, in die über 1 Million Arbeitsstunden an Programmierleistung einflossen. Um die Zuverlässigkeit des neuen Releases zu garantieren, testeten mehr als 20.000 Alpha- und Betatester weltweit AutoCAD 2000.

AutoCAD 2000 soll dabei mehr sein, als eine reine Neuauflage der CAD-Standardsoftware. Über 400 neuen Features und verbesserten Werkzeuge sollen die Produktivität der Anwender erhöhen, denn dieser profitiert von einer effizienteren Arbeitsumgebung, einfacherem Datenzugriff, erweiterten Kommunikationsmöglichkeiten, flexiblerer Zeichnungserstellung und individueller Anpassung.

Die lokalisierte Version soll in Deutschland im autorisierten Fachhandel ab Anfang April zur Verfügung stehen. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 4.000,- Euro. Ein Upgrade von AutoCAD Release 14 kostet 600 Euro, von Release 12 und 13 sind 1.100 Euro fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 34,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /