Abo
  • Services:
Anzeige

Armbanduhr mit Bildtelefon

Anzeige

Philips Semiconductors ist ein Durchbruch in der Siliziumchip-Technologie gelungen, der es ermöglichen wird, noch leistungsfähigere und kleinere Geräte für die mobile Kommunikation herzustellen.

Das "WhristPhone" ist ein Telefon im Armbanduhr-Format, mit dem man Daten aus dem Internet abrufen, ein Bildtelefongespräch führen sowie Daten, Software und Videoclips übertragen kann. Hinter dieser Zukunftsanwendung steht eine neue Technologie mit dem Namen QUBiC3 von Philips Semiconductors.

QUBiC3 soll eine 50 prozentige Geschwindigkeitssteigerung gegenüber herkömmlichen Technologien zu geringeren Preisen bieten. QUBiC3 ermöglicht die Herstellung von Chips, die große Datenmengen bewältigen können, wie sie beispielsweise für die Videotechnik benötigt werden. Die gesamte Elektronik kann auf die Größe eines fünf Mark Stückes reduziert werden, so daß schon in naher Zukunft Bildtelefone in Armbanduhrgröße zu realistischen Preisen möglich sein sollen.

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Milliarden Operationen pro Sekunde gehören die QUBiC3-Chips zu den schnellsten der Welt. Bislang waren derartige Geschwindigkeiten nur mit speziellen, sehr teuren Chips möglich, die aus schwierig herzustellenden Werkstoffen bestanden. Philips war nun in der Lage, diese Geschwindigkeiten auch mit Silizium als Werkstoff erreichen. Leistungsaufnahme und Kosten steigen dabei nicht.

Theo Claasen, Chief Technology Officer bei Philips Semiconductors dazu: "Die QUIBiC3-Technologie eröffnet die Möglichkeit, eine ganz neue Generation hochleistungsfähiger, mobiler Kommunikationsgeräte zu entwickeln, die besser und zuverlässiger, schneller und preiswerter sind als herkömmliche Geräte."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 3,49€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DerDy | 21:02

  2. Re: Bessere Preise -> mehr Firmen

    Trockenobst | 21:02

  3. Re: Ist's denn ein Engpaß bei Leuten oder bei...

    Trockenobst | 21:00

  4. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    berritorre | 21:00

  5. Re: USK, PEGI, etc?

    bombinho | 20:57


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel