• IT-Karriere:
  • Services:

Per USB ins Netzwerk

Artikel veröffentlicht am ,

USB Network Interface
USB Network Interface
Netzwerkspezialist 3Com hat jetzt eines der ersten Netzwerkinterfaces angekündigt, das es allen USB-fähigen Computern ermöglicht, einfach und schnell in ein bestehendes 10Base-T Ethernet-Netzwerk integriert zu werden.

Stellenmarkt
  1. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen
  2. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München

So können z.B. Notebooks ins Netz gebracht werden, ohne daß ein PC-Card (PCMCIA) Slot belegt werden muß. Desktop-PCs hingegen müssen nicht aufgeschraubt werden, was eine problemlose und schnelle Vernetzung ermöglicht, ideal für kleinere Büros und Heimnetzwerke also. Voraussetzung ist allerdings Windows 98 und ein USB-fähiger Rechner.

Das USB Network Interface ist in den Staaten ab sofort für 69 US-Dollar verfügbar, in Deutschland sollte es in Kürze verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Smartphones, Zubehör und mehr)
  2. 2.095€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. ab 799€ auf Geizhals
  4. 499,99€ (Release 10.11.)

Folgen Sie uns
       


    •  /