• IT-Karriere:
  • Services:

Compaq eröffnet E-Commerce-Plattform

Artikel veröffentlicht am ,

Das IT-Unternehmen Compaq gründet mit Compaq.com eine neue Business Division, die Compaq als einen der führenden Anbieter im Bereich Online-Marketing etablieren soll. Im Mittelpunkt der neu geschaffenen Division steht der Verkauf von Compaq Produkten, Services und Lösungen über das Internet.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. ACP IT Solutions AG, Mainz

Nach der Ausgliederung von AltaVista als eigenständiges Unternehmen sieht Eckhard Pfeiffer, Compaq President und CEO, dies als einen weiteren strategischen Schritt von Compaq im Internet-Bereich.

"Der Fokus dieses neuen Unternehmensbereichs liegt darauf, über das Internet verstärkt Produkte, Services und Lösungen zu verkaufen. Gleichzeitig wollen wir die Beziehungen zu unseren Kunden weiter ausbauen - mit personalisierten Web Sites für Kunden bis hin zu hoch integrierten Extranets für global agierende Unternehmen", kommentiert Pfeiffer.

Kenny Kurtzman wurde zum Vice President und General Manager von Compaq.com ernannt, der bis vor kurzem Vice President und General Manager der Compaq Small and Medium Business (SMB) Division war.

"Mit Compaq.com wollen wir unseren Kunden die beste E-Commerce-Erfahrung in der Industrie sowie die nützlichsten Inhalte und Services im Internet zur Verfügung stellen", erläutert Kurtzman.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick (2020) mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerung) und Dolby Atmos für...
  2. 155,66€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...

Folgen Sie uns
       


    •  /