Abo
  • Services:

Diamond setzt auf Savage4 Grafikchip

Artikel veröffentlicht am ,

S3 gewinnt Diamond
S3 gewinnt Diamond
Diamond Multimedia nach eigenen Angaben gerade eine AGP 4X Grafikkarte, die auf dem neuen Savage4 Grafikchip von S3 basiert und sich durch hohe Leistung, hervorragende Darstellungsqualität und einen günstigen Preis auszeichnen soll. Dank der im Savage4 integrierten S3TC Hardware-Texturkompression ermöglicht die Karte deutlich höher auflösende und realistischere Texturen als die auf andere 3D-Chips aufbauende Konkurrenz. Diamond strebt mit der Savage4-basierten Karte sowohl den Retail- als auch den OEM-Markt an.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Hanseatisches Personalkontor, Frankfurt am Main

"Der Savage4 verschafft Diamond einen klaren Wettbewerbsvorteil im Markt", so Rick Bergman, Vicepresident of Marketing bei S3 Inc. "Wir rechnen damit, daß Diamond mit seinen Savage4-basierten Produkten sowohl bei OEMs, als auch Einzelhandelsgeschäften sehr erfolgreich sein wird."

Neben den vielversprechenden 3D-Fähigkeiten soll der Savage4-basierte Grafikbeschleuniger von Diamond voraussichtlich auch Hardware-beschleunigtes DVD-Playback enthalten und Subpicture Alpha-Blending bieten. Auch Advanced Digital Flat Panel Support für entsprechende Geräte wird voraussichtlich zum Paket gehoeren.

Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt, näheres will Diamond aber auf der CeBIT '99 bekannt geben. Nähere Informationen zum Savage4-Chip finden sich übrigens in unserem Savage4-Preview vom 1. Februar '99.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nokia 6.1 für 177€ - Bestpreise!)

Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /