Abo
  • Services:

Diamond setzt auf Savage4 Grafikchip

Artikel veröffentlicht am ,

S3 gewinnt Diamond
S3 gewinnt Diamond
Diamond Multimedia nach eigenen Angaben gerade eine AGP 4X Grafikkarte, die auf dem neuen Savage4 Grafikchip von S3 basiert und sich durch hohe Leistung, hervorragende Darstellungsqualität und einen günstigen Preis auszeichnen soll. Dank der im Savage4 integrierten S3TC Hardware-Texturkompression ermöglicht die Karte deutlich höher auflösende und realistischere Texturen als die auf andere 3D-Chips aufbauende Konkurrenz. Diamond strebt mit der Savage4-basierten Karte sowohl den Retail- als auch den OEM-Markt an.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt

"Der Savage4 verschafft Diamond einen klaren Wettbewerbsvorteil im Markt", so Rick Bergman, Vicepresident of Marketing bei S3 Inc. "Wir rechnen damit, daß Diamond mit seinen Savage4-basierten Produkten sowohl bei OEMs, als auch Einzelhandelsgeschäften sehr erfolgreich sein wird."

Neben den vielversprechenden 3D-Fähigkeiten soll der Savage4-basierte Grafikbeschleuniger von Diamond voraussichtlich auch Hardware-beschleunigtes DVD-Playback enthalten und Subpicture Alpha-Blending bieten. Auch Advanced Digital Flat Panel Support für entsprechende Geräte wird voraussichtlich zum Paket gehoeren.

Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt, näheres will Diamond aber auf der CeBIT '99 bekannt geben. Nähere Informationen zum Savage4-Chip finden sich übrigens in unserem Savage4-Preview vom 1. Februar '99.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /