Abo
  • Services:

PhotoMontage - Mosaike leicht gemacht

Artikel veröffentlicht am , av

PhotoMontage von ArcSoft erzeugt aus jedem beliebigen Foto ein Mosaik, also ein Bild, das aus vielen verschiedenen Fotos zusammengesetzt ist. Bekannt wurde diese Technik durch Robert Silvers, der ein Bild von Merilyn Monroe aus Blumen, eines von Elvis aus Briefmarken und ein Portrait von Helmut Kohl aus deutschen Sehenswürdigkeiten zusammensetzte. Mit PhotoMontage ist das auch für den Heimanwender kein Problem mehr.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Zunächst wird das Originalbild geladen und bei Bedarf korrigiert. Dafür bietet PhotoMontage eher rudimentäre Möglichkeiten, um Bildproportionen, Helligkeit und Kontrast zu verändern. Also sollte man schon ein externes Tool wie Paint Shop Pro verwenden.
Im zweiten Schritt wird die Kollektion der kleinen Mosaiksteine gewählt. Mit auf der CD ist eine Sammlung von rund 20.000 Bildern mit verschiedensten Inhalten im JPEG-Format und in drei Auflösungsstufen. Es ist auch möglich, ein Mosaik bspw. nur aus Blumen zu erstellen, allerdings müssen dafür eigene Alben und Kollektionen angelegt werden, wenn man nicht die von ArcSoft angebotene CD kaufen möchte.

Bevor es losgeht, sollten noch Einstellungen zur Größe, Anzahl und Wiederholungen der Bildchen sowie zu den Rändern oder Bildunterschriften getroffen werden. Der Rest läuft wie beim Konkurrenzprodukt 2gether1 automatisch und dauert je nach Computer und CD-Laufwerk zwischen zwei und zehn Minuten. Das fertige Mosaik kann dann gespeichert und gedruckt werden. Als Bonbon bietet ArcSoft im Internet einen Druckservice, bei dem die Mosaike als Poster gedruckt werden.

Die Screenshots entspringen einer englischen Testversion. Die deutsche Version wird selbstverständlich komplett in Deutsch verkauft - bisher sind aber keine Preise bekannt.

Fazit:
PhotoMontage macht unterm Strich durch Merkmale wie die Anzahl mitgelieferter Bilder, spezielle Themenbereiche und Service einen besseren Eindruck als 2gether1. Nachteile sind die geringere Genauigkeit und die fehlenden Einflußmöglichkeiten des Anwenders auf die Position der Steine. Entgegen der Aussagen der Hersteller beider Produkte ist es keine Kunst, auf ein paar Knöpfe zu klicken! Kunst wird es erst, wenn man eigene Bilder gezielt an bestimmte Stellen setzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. ab 349€
  3. bei Alternate kaufen

Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /