Abo
  • Services:

Web-Offensive erneut verlängert

Artikel veröffentlicht am ,

Die von akademie.de und Focus Online initiierte Web-Offensive hat das Web-Serverangebot für kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründer verlängert. Der Preis für einen professionellen Web-Server inklusive des eigenen Domain-Namens beträgt jetzt auch für die Folgejahre brutto DM 199,- pro Jahr. Eine Anmeldegebühr entfällt. Neben ".de" sind auch Domain-Namen unter ".com", ".net" oder ".org" wählbar.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Host Europe GmbH, Hürth

Im Rahmen des Serverangebotes können auch geschützte Verzeichnisse sowie individuelle Scripts (CGI/Bin, Perl, PHP/FI) frei eingerichtet werden. Die Server-Funktionen sind zu geringen Mehrbeträgen für größere Internet-Anwendungen problemlos aufrüstbar. Eingerichtet und betreut werden die Server vom Internet-Provider Speed-Link , der die Web-Offensive zusammen mit Netscape und Sun Microsystems sponsert. Bisher wurden bereits über 3.400 gesponserte Web-Server vergeben.

Einen Web-Server der Web-Offensive erhält jeder, der als Firma oder als dortiger Mitarbeiter an den kostenlosen Online-Kursen und Online-Workshops von akademie.de teilnimmt. Anmeldeformulare für einen Web-Offensive-Server finden sich unter www.web-offensive.de .



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 2,49€
  3. 25,99€
  4. 24,99€

Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /