Abo
  • Services:
Anzeige

Playboy klagt gegen Suchdienste

Anzeige

Excite und Netscape sehen sich einer Klage des Verlags des bekannten Erotikmagazins "Playboy" ausgesetzt, die die Geschäftsmodelle vieler Suchmaschinen über den Haufen werfen könnte, das berichtet USA-Today

Playboy geht gegen das Koppeln von Suchbegriffen mit Werbschaltungen vor und versucht, diese nun gerichtlich verbieten zu lassen. Hintergrund des Ganzen: sucht man auf den Seiten von Netscape und Excite nach den Begriffen "Playboy" oder "Playmate", werden in den Sucherrgebnissen Banner eingeblendet, die für Harcore-Porno-Sites werben. Nach Meinung des Playboy werden so die entsprechenden Marken mißbraucht.

Sollte sich das Gericht der Meinung des Playboy anschließen, gerät damit die Finanzierung der Suchdienste in Gefahr, da diese einen nicht unerheblichen Teil ihrer Einnahmen aus dem Verkauf von Suchbegriffen ziehen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nürnberg
  2. Comline AG, Dortmund
  3. P+Z Engineering GmbH, München
  4. Voith Digital Solutions GmbH, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Für 100g weniger wechsel ich nicht

    pica | 16:13

  2. Re: Copy on Write / ZFS

    elcaron | 16:11

  3. Re: 3450¤...

    Trollversteher | 16:11

  4. Re: Tatsächliche Datenrate

    Pecker | 16:07

  5. VDSL seltener ein Problem...

    Pecker | 16:04


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel