Abo
  • Services:
Anzeige

Onliner gegen gekennzeichnete E-Mail-Werbung

Anzeige

Mehr als 3000 Internet-Nutzer haben an der Web-Umfrage von akademie.de teilgenommen, die die Frage stellten, ob künftig gekennzeichnete E-Mail-Werbung erlaubt werden soll. Anlaß der Umfrage ist, daß die EU eine Richtlinie vorbereitet, nach der gekennzeichnete E-Mail-Werbung zulässig sein soll. Auch der Deutsche Multimedia-Verband (DMMV) tritt für die Freiheit der gekennzeichneten kommerziellen Kommunikation im E-Mail-Bereich ein.

Das Umfrageergebnis ist eindeutig: 81,1% der Umfrageteilnehmer lehnen es ab, daß die unaufgeforderte Zusendung gekennzeichneter Werbe-E-Mails erlaubt werden soll. Nur 17,3% votierten dafür. Das Thema polarisiert die Internet-Nutzer: Nur 1,6 % gaben an, daß ihnen die Frage egal sei.

"Wenn sich mehr als vier von fünf Internet-Nutzern gegen die unaufgeforderte Zusendung von E-Mail aussprechen, die als Werbung gekennzeichnet ist, dann ist die geplante Richtlinie in Deutschland nicht konsensfähig", meint Dr. Dietrich von Hase, Projektleiter von akademie.de. "Ob gekennzeichnet oder nicht: E-Mail-Werbung wird offenbar als massiver Eingriff in die eigene Privatsphäre empfunden. Der Gesetzgeber sollte hierauf Rücksicht nehmen."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  2. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  3. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Touchscreens sind die Pest

    David64Bit | 12:58

  2. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    krakos | 12:58

  3. Re: Kennt jemand eine Alternative?

    nille02 | 12:56

  4. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    hackgrid | 12:55

  5. Re: Das Gummi das sich löste...

    maverick1977 | 12:54


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel