Abo
  • Services:
Anzeige

Commerzbank mit Jahr-2000-Check für Firmenkunden

Anzeige

Die neue Commerzbank CD-ROM "2000-CheckUp", die in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Baumgartner&Partner sowie IBM entstanden ist, soll Unternehmen auf ihrem Weg ins Jahr 2000 unterstützen. Der Jahr-2000-Check hilft Handwerksbetrieben, Freiberuflern, mittelständischen und öffentlichen Unternehmen, die vielfältigen Risiken des Jahrtausendwechsels zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen zu planen.

Mit Hilfe eines Diagnoseprogramms in Form eines Frage- und Antwortkatalogs kann sich der Unternehmer einen Überblick über den Stand der eigenen Vorbereitungen verschaffen. Das Ergebnis des vollständig durchgeführten Jahr-2000-Checks ist ein ausdruckbarer Report mit Statusbericht und Maßnahmenkatalog.

Die Commerzbank will mit der CD-ROM ihre Informationspalette rund um den Jahrtausendwechsel ergänzen. Die CD-ROM ist ab sofort gegen eine Schutzgebühr von 20 DM in jeder Commerzbank-Filiale zu erhalten.

In der Commerzbank selbst laufen die Arbeiten im Konzernprojekt Jahrtausendwechsel, in das alle Abteilungen der Zentrale sowie alle Filialen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland eingebunden sind, plangemäß. Bereits 1995 wurden die Umstellungsvorbereitungen im Datenverarbeitungsbereich gestartet. Allein der Muttergesellschaft entstehen durch die Umstellung Kosten in Höhe von 250 Millionen DM.

Über 300 Vollzeitkräfte sind im Konzernprojektbüro und in den Teilbereichen DV-Umstellung, Infrastruktur, Systemrisiken und Kundenbetreuung engagiert, um den Übergang ins nächste Jahrtausend zu bewältigen. Im Dezember 1998 wurden die Umstellungsarbeiten für praktisch alle geschäftswichtigen Systeme abgeschlossen, zum 30. Juni 1999 sollen diese dann auch den System- und Zukunftstest erfolgreich bestanden haben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. über Hays AG, Hessen
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 10,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    forenuser | 04:42

  2. Re: Ja, weil viel zu teuer

    forenuser | 04:33

  3. Re: Schnelles WLAN wäre wichtiger

    Gandalf2210 | 04:28

  4. Re: The machine that builds the machine

    Gamma Ray Burst | 03:47

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 03:40


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel