Abo
  • Services:

KDE 1.1 zum Download bereit

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bereits vor zwei Tagen, wie traditionell üblich an einem Sonntag, denn auch alle KDE 1.0 Betas und schließlich die Endversion sowie die beiden KDE 1.1 Pre 1 und 2 Versionen wurden an einem Sonntag veröffentlicht, wurde das neue KDE 1.1 unter www.kde.org zum Download freigegeben.

Stellenmarkt
  1. Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg
  2. GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg

Highlight von KDE 1.1 dürfte zweifelos der Disk Navigator sein, er findet sich im KPanel und erlaubt schnellen Zugriff auf alle Verzeichnisse der Festplatte oder gemountete Medien. Die nächste, sofort ins Auge springende Neuerung dürfte der neue Satz von Icons sein. Insbesondere das "K" Symbol, ein Äquivalent zum Start Button unter Windows 98, bekam ein deutlich schöneres, aussagekräftiges Icon verpaßt.

Aber auch unter der Oberfläche wurden viele kleine aber nützliche Erweiterungen eingebaut. So kann der KDE File Manager, gleichzeitig der WWW Browser von KDE, endlich auch mit Cookies umgehen. Von solchen Details stecken viele im neuen KDE und machen es damit für jeden KDE 1.0 Anwender zur Pflicht. Selbstverständlich wurden auch wieder zahlreiche Bugs ausgemerzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1,29€
  4. 6,66€

Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /